Schliessen

Nehmen sie Kontakt auf

Ich bitte um:
Kontaktaufnahme   
Besichtigung   
Angebot
   Ich wünsche ein vorzeitiges Tätigwerden. Das vorzeitige Tätigwerden umfasst z.B. die sofortige Übermittlung von Detailinformationen oder die Vereinbarung eines Besichtigungstermins innerhalb der offenen Rücktrittsfrist. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich bei vollständiger Vertragserfüllung des Maklers (Namhaftmachung) das Rücktrittsrecht vom Maklervertrag verliere. Eine Pflicht zur Zahlung der Provision besteht aber erst nach Zustandekommen des vermittelten Geschäfts (Kaufvertrag, Mietvertrag) aufgrund der verdienstlichen, kausalen Tätigkeit des Maklers. *
  Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiere diese.*
* Pflichtfelder

Benötigen Sie eine Übersicht über Ihre Zahlungen
oder haben Sie eine Mahnung erhalten?

Das Buchhaltungsteam steht Ihnen für Auskünfte zu Mahnungen, Einzahlungen, Einzugsermächtigung, Kontoinformationen, Vorschreibungen, Miete und Indexierung gerne zur Verfügung.
NURSEN ÖZALTIN-KURBAN
NURSEN ÖZALTIN-KURBAN
Mahnwesen, Kontoinformation
SHAHRZAD PAIANY
SHAHRZAD PAIANY
Buchhaltung, Einzugsermächtigung
DIANA UNTEREGGER
DIANA UNTEREGGER
Buchhaltungsleitung
Darf der Mieter meiner Eigentumswohnung die monatlichen Kosten direkt an die Hausverwaltung bezahlen?
Wir raten dringend davon ab. Als Eigentümer sind Sie alleiniger rechtlicher Ansprechpartner der Wohnungseigentumsgemeinschaft und haften für die ordnungsgemäße Bezahlung der Aufwendungen. Ihnen stehen auch die Guthaben aus den Abrechnungen oder Förderungen zu.
Daher ist es notwendig, dass die monatlichen Kosten an die Hausverwaltung ausschließlich von Ihnen als Eigentümer bezahlt werden.
Kann auch später als bis zum 5. eines Monats einbezahlt werden?
Leider nein. Da die Hausverwaltung die Wohnungseigentumsgemeinschaft oder den Hauseigentümer vertritt, sind wir verpflichtet, die Einhaltung der gesetzlichen Frist zu überwachen und dürfen keine anderweitigen Vereinbarungen treffen.
Darf ich die monatlichen Kosten für Wohnung und Garage in einem Betrag überweisen?
Leider nein. Dies führt zu Problemen und Sie werden Mahnungen erhalten.
Aufgrund der unterschiedlichen umsatzsteuerlichen Behandlung, müssen wir die Wohnung und die Garagen getrennt führen. Die Eingänge werden automatisiert verbucht und der Betrag wird  auf nur einem Nutzerkonto gutgeschrieben. In der Folge erhält das andere Konto eine Mahnung.
TIPP: Durch die Erteilung einer Einzugsermächtigung wird diese automatisiert und korrekt durchgeführt.